Die richtige Einstellung ist wichtig

Der Diabetes oder auch Zuckerkrankheit ist eine Stoffwechselstörung. Immer häufiger erkranken Menschen in unserer Gesellschaft daran. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind darauf vorbereitet und haben entsprechende Zusatzqualifikationen erworben. Im Alexianer Diabeteszentrum behandeln wir Ihren Diabetes mellitus nach qualifizierten medizinischen Standards.

Wir bieten Ihnen eine Diabetes- und Ernährungsberatung an. Wir schulen Betroffene und Angehörige im Umgang mit der Krankheit und koordinieren für Sie die Zusammenarbeit mit weiteren Kooperationspartnern. Unser Ziel ist es, Ihnen Wissen über Ihre Krankheit zu vermitteln und Sie mit Medikamenten und der richtigen Ernährung richtig einzustellen, damit Sie Ihre Erkrankung zu beherrschen lernen.

Diabeteszentrum

Seit 2016 ist das Alexianer Diabeteszentrum als stationäre Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1 und Typ 2 Diabetes von der Deutschen Diabetes Gesellschaft zertifiziert.

Im Alexianer Diabeteszentrum am Krankenhaus Maria-Hilf in Tönisvorst werden jährlich über 1000 Patienten mit Diabetes stationär betreut und teilweise auf neue Behandlungskonzepte eingestellt.

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft zertifiziert Einrichtungen, die das diabetologische Qualitätsniveau für eine flächendeckende Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus nachweisen können – und wir gehören dazu. 

6 Millionen

Menschen mit Diabetes gibt es in Deutschland aktuell. Jeden Tag gibt es fast 1.500 Neuerkrankungen.

Quelle: Deutsche Diabetes Hilfe

Diabetes-Fußambulanz

Bei Patientinnen und Patienten mit Diabetes Typ 2 kann das Diabetische Fußsyndrom auftreten. Dabei heilen Druckstellen und Wunden an den Füßen schlecht. Für Betroffene mit „diabetischem Fuß“ – so wird die Erkrankung auch gerne genannt – haben wir eine spezielle Diabetes-Fußambulanz eingerichtet. 


nach oben