Ambulant gut versorgt

Das Medizinische Versorgungszentrum ist organisiert wie eine Praxisgemeinschaft. Dort finden Sie Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinmedizin, Chirurgie, Orthopädie, Psychiatrie und Urologie. Diese arbeiten eng mit dem Krankenhaus Maria-Hilf zusammen. Das garantiert eine ambulante und fachübergreifende Versorgung, optimale Vernetzung und kurze Wege.

Patientinnen und Patienten können die Leistungen wie beim Hausarzt- oder Facharztbesuch in Anspruch nehmen. Das Angebot gilt für Patientinnen und Patienten aller Kassen, Privatversicherte und Selbstzahler. Mitgebracht werden muss nur die Krankenkassenkarte.

Neues aus dem MVZ

Am 1. April wechselt die Orthopädie von Herrn Dr. Volker C. Weber von Willich nach Tönisvorst an die Hospitalstraße 2. Das Orthopädie-Team um Dr. Peter Mann, Tel. (02151) 334-1560, freut sich auf die ambulante medizinische Zusammenarbeit in Tönisvorst.

Medizinisch immer bestens versorgt

Neben der akuten Behandlung von Erkrankungen sind wir Ansprechpartner für Vorsorgeuntersuchung. Wir begleiten und betreuen Sie bei chronischen Erkrankungen. Wir koordinieren die Behandlung und stellen bei Bedarf den Kontakt zu weiteren Spezialistinnen und Spezialisten her.

Vorteile für Patientinnen und Patienten

  • fachübergreifende Versorgung,
  • optimale Vernetzung der Ärztinnen und Ärzte untereinander,
  • kurze Wege von Arzt zu Arzt, denn die Räume der unterschiedlichen Fachpraxen befinden sich im Erdgeschoss des Hauses an der Hospitalstraße 2 in Tönisvorst,
  • ambulante Versorgung von montags bis freitags.
  • Durch die enge Kooperation mit dem Krankenhaus Maria-Hilf ist eine optimale ambulante Betreuung auch vor oder nach einer stationären Behandlung im Krankenhaus gewährleistet.

nach oben