Rehabilitation - Zurück in den Alltag

Nach einer neurologischen Erkrankung stellen Bewegungseinschränkungen, Empfindungs- und Sprachstörungen große Probleme in der Bewältigung des täglichen Lebens dar. Im Zentrum für ambulante neurologische Rehabilitation sind wir auf die Behandlung solcher Störungen oder gar Ausfall von Funktionen des Nervensystems spezialisiert.

Multiprofessionell arbeiten heißt, auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten eingehen können. Wir sind ein interdisziplinäres Team aus Ärztinnen und Ärzten, Neuropsychologen, Ergo-, Physio- und Psychotherapeuten, Logopäden, Pflegekräften, Sozialarbeitern und Ernährungsberatern. Gemeinsam erfassen wir Ihr Krankheitsbild. Im Anschluss daran legen wir den Behandlungsplan fest. 

Für jede neurologische Erkrankung verfügen unsere Spezialisten über die erforderliche Expertise. Auf diese Weise finden wir für Behandlung und Rehabilitation die passende und individuelle Lösung. 

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen von Giesen, Ärztlicher Leiter der neurologischen Rehabilitation

Vier Krankheiten

gehören zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen, die in erster Linie das zentrale Nervensystem betreffen: Epilepsie, Schlaganfall, Parkinson-Syndrom und Alzheimer. Darüber hinaus behandelt wir viele weitere neurologischen Erkrankungen.

  • gefäßbedingte Hirn- und Rückenmarkserkrankungen, z. B. Schlaganfall und Gehirnblutung
  • Tumore des Gehirns und Rückenmarks
  • Folgen von Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Folgen von Entzündungen der Hirnhäute, des Gehirns oder des Rückenmarks
  • Multiple Sklerose
  • Bewegungsstörungen, z. B. Parkinsonsche Erkrankungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • stoffwechselbedingte Nervenerkrankungen, z. B. Gefühlsstörungen der Beine bei Zuckerkrankheit
  • Muskelerkrankungen
  • andere neurologische Erkrankungen

Nahtlos zwischen Reha und Zuhause

Die intensive ambulante Therapie in unserem Zentrum für neurologische Rehabilitation findet tagsüber statt, am Abend sind Sie in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld. So können Sie weiter am täglichen Leben mit Ihren Angehörigen, Freunden und Bekannten teilhaben. 

Wir bieten Ihnen ein angenehmes "Drumherum"

Zur gezielten und umfassenden Förderung des Patienten gehört auch das „Drumherum“. Feste Ansprechpartner, von den Formalitäten bis hin zur Behandlung, und bekannte Gesichter auch und gerade bei den Hausbesuchen sind wesentliche Voraussetzungen für ein vertrauensvolles Zusammenwirken. Die Gestaltung der Räume und das Serviceangebot sollen diese Atmosphäre zusätzlich unterstützen.

Wesentlich für das Konzept der integrativen Behandlung ist auch die Beauftragung eines Fahrdienstes, der dafür sorgt, dass Sie keinen für den Behandlungserfolg wichtigen Termin versäumen und an allen Therapieeinheiten teilnehmen können. 

Zertifizierte Qualität

Seit 2015 ist unsere Rehabilitationsklinik zertifiziert nach QReha. QReha ist ein anerkanntes Qualitätsmanagement-Verfahen von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, das sich an der DIN ISO 9001 orientiert. Zum Zertifikat: Rehabilitationsklinik für Abhängigkeitserkrankungen

Gemeinsam für Ihre Gesundheit

Wir sind Mitglied im Bundesverband Ambulante Neurologische Rehabilitation. Wir sind Partner der Deutschen Rentenversicherung, den Gesetzlichen Krankenkassen, den Privaten Krankenversicherungen sowie der Unfallversicherung/Berufsgenossenschaft. Gemeinsam sorgen wir mit vielen weiteren Partnern für Ihre Genesung.  


nach oben