Somatische und psychiatrische Medizin

Körper und Psyche gehören zusammen und müssen gleichermaßen betrachtet werden. In unseren Krankenhäusern Maria-Hilf in Krefeld und Maria-Hilf in Tönisvorst arbeiten aus diesem Grund somatische, psychosomatische und psychiatrische Kliniken Hand in Hand. Dabei legen wir besonderen Wert auf eine familiäre Atmosphäre in unseren Häusern.

Der fachliche Austausch in unseren Kliniken bündelt Kompetenzen. Ein großer Vorteil bei komplexen Krankheiten. Dadurch wird für unsere Patientinnen und Patienten die Diagnostik und die Therapie spürbar optimiert. Einer unserer medizinischen Schwerpunkte ist die Altersmedizin. Gerade ältere Menschen, die oft mit Mehrfacherkrankungen zu uns kommen, profitieren von unserer fachübergreifenden Zusammenarbeit. 

Durch die enge Zusammenarbeit der beiden Krankenhäuser in Krefeld und Tönisvorst bieten wir ein breites Spektrum spezialisierter Medizin am Niederrhein. 

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen von Giesen, Ärztlicher Direktor

Partnerschaftlicher Austausch mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten

Die enge Kooperation mit den niedergelassenen Haus- und Fachärzten ist uns sehr wichtig. So stellen wir sicher, dass Sie erstklassig behandelt werden und verbinden medizinische Kompetenz mit menschlichem Engagement.

27.000 Patienten

im Jahr schenken uns ihr Vertrauen und werden in unseren Krankenhäusern an den Standorten Krefeld und Tönisvorst stationär und teilstationär behandelt. Ambulant sind es über 32.000 Patientinnen und Patienten jährlich.

Praktisches Jahr für junge Medizinerinnen und Mediziner

Das Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Medizinstudentinnen und -studenten absolvieren in unseren Kliniken einen Teil ihres Praktischen Jahres. Die jungen Medizinerinnen und Mediziner erhalten in unseren Kliniken eine qualifizierte Praxisausbildung. Wir sind stolz, durch die akademische Ausrichtung unserer leitenden Ärztinnen und Ärzte Wesentliches zum hohen fachlichen Niveau der nächsten Medizinergeneration beizutragen.


nach oben