Alexianer MVZ Tönisvorst an der Hospitalstraße ist Covid-19-Testpraxis

Seit dem 24.08.2020 bietet das Medizinische Versorgungszentrum Tönisvorst der Alexianer die Möglichkeit der Covid-19-Testung.
Franziska Seefeld und Michael Wilke, die Geschäftsführer des Alexianer MVZ in Tönisvorst, vor dem Zelt der neuen Covid-19-Testpraxis.

, MVZ Tönisvorst

Seit dem 24.08.2020 bietet das Medizinische Versorgungszentrum Tönisvorst der Alexianer die Möglichkeit der Covid-19-Testung. Franziska Seefeld, Geschäftsführerin der Alexianer MVZ Krefeld GmbH, erklärt: „Die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) ist interessiert daran, dass die Rechtsverordnung des Bundes auch in ihrer Region gut organisiert wird. Nach unserer Information haben nicht alle Praxen in Tönisvorst die Kapazitäten, getrennt von den eigentlichen Praxisabläufen sichere Covid-19-Abstriche zu ermöglichen. Das können wir im MVZ an der Hospitalstraße wegen guter baulicher und personeller Rahmenbedingungen leisten, ohne dass der eigentliche Praxisbetrieb darunter leidet.“

Die für die Testung in Frage kommenden Menschen werden in vier Gruppen eingeteilt, die auch eine unterschiedliche Vorgehensweise, Dokumentation und Abrechnung erfordern. Dies sind die Reiserückkehrer ohne spezifische Symptomatik, Lehrer an Schulen und Erzieher in Kindertagesstätten, Personen, deren Corona-Warn-App ein erhöhtes Risiko meldet sowie symptomatische Verdachtsfälle. Der hausärztliche Bereich des MVZ an der Hospitalstraße ist für die Testungen in Tönisvorst neben anderen Praxen bei der KVNO gemeldet. Franziska Seefeld beschreibt das Prozedere: „Wir haben direkt an einem der erdgeschossigen Fenster eines Büroraumes ein Zelt errichten lassen. Vom Westring aus kommen die zu Testenden mit festem Termin einzeln in dieses Zelt. Dort nimmt eine Medizinische Fachangestellte in Schutzausrüstung den Abstrich vor. Aus dem Büro heraus und so mit sicherem Abstand werden die aufwändigen Formalitäten abgewickelt.“

Ein wichtiger Aspekt dabei ist die gewünschte Zusammenarbeit mit allen niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in der Stadt. „Alle, die sich testen lassen müssen, sollen unbedingt zunächst ihren eigenen Hausarzt kontaktieren. Erst, wenn sich dieser außer Stande sieht, die Testung selbst durchzuführen, unterstützen wir mit unseren Kapazitäten“, betont Michael Wilke, Geschäftsführer der Alexianer Tönisvorst GmbH und der Alexianer MVZ Krefeld GmbH. Immer ist jedoch eine telefonische Terminvereinbarung notwendig. Die Abstriche am MVZ werden montags bis donnerstags von 12 bis 14 Uhr durchgeführt. Abweichungen hiervon sind in begründeten Ausnahmefällen möglich. Die telefonische Anmeldung erfolgt unter der Rufnummer (02151) 334-1620.

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.