Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege

Examen Gesundheits- und Krankenpflege der Alexianer Akademie für Pflege Krefeld
Examensfeier in der Alexianer Akademie für Pflege Krefeld. Betriebsleitung und Lehrpersonal freuen sich mit den 16 frisch examinierten Pflegefachkräften.

, Krankenpflegeschule Krefeld

16 Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege haben nach dreijähriger Ausbildung in der Alexianer Akademie für Pflege Krefeld ihre Abschlussprüfungen bestanden

Die Ausbildung von Pflegekräften hat bei den Alexianern in Krefeld eine lange Tradition. Am 26. August 2022 fand die feierliche Verabschiedung eines weiteren Jahrgangs statt. Dieser Ausbildungsabschluss des Kurses 19/22 ist damit der letzte an der Akademie mit der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger und –pflegerin. Folgenden Absolventinnen und Absolventen darf gratuliert werden: Antonia Conrad, Hatice Kübra Demir, Quoc-Huy Doan, Ann-Kathrin Frieße, Eva Johanna Kirchner, Jule Kostyra, Nadine Kurczyk, Dana Lentzen, Johanna Lettmann, Lena Lohse, Sr. Soumya Melvattom Joy, Tom Neugebauer, Luisa Roelen, Sina Suchanke, Jule Weeger und Nadine Ziegler.

Die Einrichtungen der Alexianer in der Region Krefeld ermöglichen den Pflegekräften während der Ausbildung einen Einblick in die verschiedensten stationären und ambulanten Ausgabenfelder, hier findet meist schon die erste Orientierung für den Tätigkeitsschwerpunkt nach der Ausbildung statt. Denn die beruflichen Möglichkeiten sind vielfältig. Über diese guten Perspektiven können sich die frisch gebackenen qualifizierten Pflegekräfte nun freuen.

Ab dem nächsten Jahrgang werden sich dann alle Auszubildenden der Akademie in der neuen ebenfalls dreijährigen Ausbildung zu Pflegefachfrau und Pflegefachmann befinden. Die Ausbildung ist aufgeteilt in sechs Kurse mit einer Gesamtkapazität von 150 Plätzen. Die neue Berufsbezeichnung kennzeichnet den Schritt in die Generalistik. Alle Auszubildenden werden künftig als Pflegende für Kinder, Erwachsene oder Senioren dieselben Startbedingungen haben.