23 medizinische Fachkräfte aus Japan besuchten die Alexianer Tönisvorst GmbH

23 Fachbesucher aus Japan und zwei Dolmetscherinnen in den Einrichtungen der Alexianer Tönisvorst GmbH - begrüßt von Dr. Andreas Leischker und Jutta Hartmann (Bildmitte).

18.10.18, Alexianer Krefeld/Tönisvorst

Großes Fachinteresse an Geriatrischer Reha und Seniorenpflege

Am Donnerstag, den 27. September erhielt die Rehabilitationsklinik für Geriatrie und das Seniorenhaus St. Tönis Besuch aus Fernost. Im Rahmen der Messe REHACARE International in Düsseldorf informierte sich eine Delegation von 23 medizinischen Fachkräften aus Japan bei Jutta Hartmann, Leiterin Seniorenhilfe, über die Altenpflege im Seniorenhaus St. Tönis und bei Dr. Andreas Leischker, Chefarzt der Rehabilitationsklinik für Geriatrie über die Geriatrische Rehabilitation. Dieser Besuchstag fand bereits zum vierten Mal in Folge statt.

Jutta Hartmann und Dr. Leischker starteten den Tag mit kurzen Vorträgen zum Pflege- und Betreuungskonzept im Seniorenhaus und zur Geriatrischen Rehabilitation. Bereits diese Vorträge fanden starke Aufmerksamkeit mit zahlreichen Fragen zum Beispiel zur Finanzierung der medizinischen und pflegerischen Leistungen. Die Fragen und Erläuterungen wurden von einer fachkundigen Dolmetscherin übersetzt. So war es für die Gäste interessant zu erfahren, dass die Mobilisation der Patienten zum Beispiel sofort nach einer Hüftoperation einsetzt, alle benötigten Berufsbilder eingebunden sind und so im Team regelmäßig die Therapieziele und deren Erreichung mit dem individuellen Bedarf abgeglichen werden.

Nach einem Rundgang durch die Rehaklinik führte Jutta Hartmann die Gäste aus Japan durch das Seniorenhaus St. Tönis. Das Wohnkonzept der unterschiedlichen Lebenswelten dieses mit 162 Plätzen großen Hauses beeindruckte die Besucher, weil es die Größe in der Wahrnehmung reduziert und Orientierung gibt. Ein Highlight war die Vorführung des Tandemrades, das für Ausflüge von nicht mehr so mobilen Senioren genutzt wird sowie das persönliche Gespräch mit einer Seniorin, die nun endlich auch ihre Englischkenntnisse auffrischen konnte.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen verließ die Delegation die Alexianer Tönisvorst GmbH wieder, bereichert mit vielen Eindrücken und zahlreichen Fotos.

Kontakt zum Thema:

Dr. Andreas Leischker- Sekretariat Lena Prinz, Tel. 02151-991300

Jutta Hartmann - Sekretariat Vera Böhmer, Telefon 02151-991512