Erneut zertifiziert: Alexianer Diabetes-Fußambulanz ist anerkannte ambulante und stationäre Fußbehandlungseinrichtung

04.04.19

Jedes Zertifikat ist das Resultat eines intensiven Prüfungsprozesses. Dieser wird von unabhängigen Instituten durchgeführt. Verläuft die Prüfung erfolgreich, werden wir mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Auch in diesem Jahr wurde die Alexianer Diabetes-Fußambulanz von der Deutschen Diabetes Gesellschaft als ambulante und stationäre Fußbehandlungseinrichtung anerkannt. 

Das diabetische Fußsyndrom ist eine Folgeerkrankung des Diabetes mellitus - auch Zuckerkrankheit genannt. Die Patientinnen und Patienten können aufgrund ihrer Erkrankung wesentlich eingeschränkt sein. Folgen sind Verlust der Mobilität und der Lebensqualität. Zusätzliche Komplikationen, wie beispielsweise Infektionen, Durchblutungsstörungen, sogar Amputationen können auftreten. Dazu muss es nicht kommen. Wir sorgen für eine rechtzeitige Diagnostik und Behandlung. 

Weitere Informationen zur Behandlung des diabetischen Fußsyndroms finden Sie auf der Webseite unserer Diabetes-Fußambulanz