Auszeit für Pflegende

Wenn Sie in der Pflege Ihres Angehörigen einmal eine Auszeit benötigen, unterstützen wir Sie gern. Denn dann ist eine Aufnahme zur Kurzzeitpflege in unserem Seniorenhaus St. Tönis eine gute Lösung. 

Für die zeitweilige Unterbringung pflegebedürftiger älterer Menschen bieten wir 12 Plätze zur Kurzzeitpflege in unserem Seniorenhaus St. Tönis an. So ermöglichen wir pflegenden Familienangehörigen eine Pflegepause. Die befristete Versorgung und Betreuung in einer stationären Pflegeeinrichtung kann maximal 28 Tage jährlich in Anspruch genommen werden. 

Verhinderungspflege

Eine weitere Form der Kurzzeitpflege ist die Verhinderungspflege. Sie kann zusätzlich zur Kurzzeitpflege in Anspruch genommen werden, wenn beispielsweise die Pflegekraft erkrankt ist. Hierfür können weitere vier Wochen bei der Pflegekasse beantragt werden. Die Kosten werden ebenfalls von der Pflegekasse übernommen.

Gründe für die Kurzzeitpflege

  • Entlastung pflegender Angehöriger bei Überforderung, Urlaub, Kurs oder Erkrankung
  • Krisenintervention bei kurzfristiger Verschlechterung des Gesundheitszustands der Pflegebedürftigen
  • Krankenhausnachsorge zur weiteren Mobilisierung, auch nach einer Rehabilitation

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Unser Aufnahmemanagement bietet Ihnen eine individuelle Beratung in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. 


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.