Sorgfältig abstimmen

Die Behandlung der inneren Organe ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Viele Faktoren greifen dabei wie die Zahnräder eines Uhrwerks ineinander. Dafür haben wir viele Internistinnen und Internisten im Team, die spezialisiert sind. In unseren Kliniken in Krefeld und Tönisvorst arbeiten Kardiologen, Pneumologen, Onkologen, Gastroenterologen und Diabetologen zusammen.

Ganzheitliche Betrachtung der Ursachen

Bei der Vielfalt internistischer Erkrankungen steht die ganzheitliche Betrachtung im Mittelpunkt. Dabei orientieren wir uns an den Möglichkeiten moderner Medizin, beraten uns mit Kolleginnen und Kollegen anderer Fachrichtungen und fragen nach dem Wunsch und Willen unserer Patientinnen und Patienten.

Über viele Erkrankungen können wir uns schon ein Bild machen, wenn wir gut zuhören. 

Dr. med. Andreas Schwalen, Chefarzt

Enge Zusammenarbeit zwischen den Krankenhäusern Maria-Hilf in Krefeld und Tönisvorst

Sowohl im Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld als auch im Krankenhaus Maria-Hilf in Tönisvorst profitieren unsere Patientinnen und Patienten von den Vorteilen einer anspruchsvollen internistischen Medizin. 

Innere Medizin am Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld

Die Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Innere Medizin konzentriert sich auf die Behandlung von Herz-Kreislauf- und Lungen-Erkrankungen. Wir erhalten Unterstützung von unseren Kolleginnen und Kollegen der Onkologie bei Krebsbehandlungen und der Gastroenterologie bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen.

Innere Medizin am Krankenhaus Maria-Hilf in Tönisvorst

Unsere Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Diabetologie ist zusätzlich spezialisiert auf die Therapie von Diabetes-Erkrankungen. Bei altersbedingten neurologischen Erkrankungen arbeiten wir eng mit der Klinik für Neurologie und der Klinik für Geriatrie am Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld zusammen. 


nach oben