Schonende Eingriffe

In allen unseren spezialisierten chirurgischen Fachkliniken legen wir großen Wert auf schonende Operationstechniken. Wenn eine Operation vermieden werden kann, bevorzugen wir nicht operative (konservative) Therapien. Dadurch sind Sie bei uns immer in besten Händen. Sie können sich auf uns verlassen.

Durch das breite Spektrum unserer chirurgischen Kliniken und Zentren können wir uns ideal mit unseren Fachkolleginnen und Fachkollegen abstimmen.

Privatdozent Dr. med. Elias Karakas, Direktor der Chirurgischen Kliniken und Zentren

Chirurgie am Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld

Die Klinik für Allgemein-, Visceral- und Endokrine Chirurgie ist spezialisiert auf die Behandlung von Magen, Darm, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse. Ein Spezialgebiet ist die operative Therapie aller Hormon produzierenden Organe wie Schilddrüse oder Nebennieren. Die Klinik ist als Hernienzentrum zertifiziert und leitet das Alexianer Darmzentrum.

In der Klinik für Gefäßchirurgie behandeln wir Patientinnen und Patienten mit arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen. Ob minimal-invasive gefäßchirurgische Eingriffe oder aufwendige Eingriffe an Halsschlagadern, der Aorta und Bypass-Operationen, unsere Spezialisten sind bestens gerüstet.

In der Abteilung für Unfallchirurgie  behandeln wir Verletzungen des Bewegungsapparats und der Knochen von Kindern und Erwachsenen. Wir kümmern uns auch um Sie bei Unfällen auf dem Weg zur Arbeit oder Schule.

Chirurgie am Krankenhaus Maria-Hilf in Tönisvorst

Die Klinik für Allgemeinchirurgie bietet ein breites Behandlungsspektrum, wozu die Operation von Organen, Gefäßen, Lymphbahnen und der Haut gehört. Dazu zählen beispielsweise die Entfernung des Blinddarms, proktologische Eingriffe am Darm und Implantationen von Venenzugängen (Ports). Ein Schwerpunkt unserer Klinik ist die Behandlung von Krampfadern (Varizen). Die Behandlung erfolgt durch Laser, Verödung oder Operation, was in der Regel minimal-invasiv und durch ultraschall-gestützte Operationstechniken erfolgt.

In der Klinik für Orthopädie behandeln wir Hüft- und Kniegelenke sowie Fuß, Hand und Schulter. Haben sich Hüft- und Knieprothesen gelockert oder entzündet wechseln wir diese aus. Ein Schwerpunkt unserer Klinik in Tönisvorst ist die Behandlung von Knorpel- und Meniskusschäden.

In der Abteilung für Unfallchirurgie sind wir spezialisiert auf schonende minimal-invasive Operationsverfahren, die wir stationär und teilweise auch ambulant ausführen. Wir behandeln alle Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle. 


nach oben