Ambulant allgemein-medizinisch gut versorgt

Im Rahmen unserer ärztlichen Tätigkeiten im Medizinischen Versorgungszentrum Tönisvorst bieten wir ein breites Spektrum allgemeinmedizinischer und internistischer Beratung, Untersuchung bis hin zur Therapie an. Der besondere Vorteil der ambulanten Versorgung in der Hospitalstraße ist die unmittelbare Anbindung an das Krankenhaus.

 

Wir bieten Patientinnen und Patienten aller Kassen das gesamte Spektrum der Diagnostik und Therapie der allgemein-medizinischen und hausärztlichen Versorgung an. Neben der akuten Behandlung von Erkrankungen sind wir Ihre Ansprechpartner für präventive Maßnahmen, die der Früherkennung von Krankheiten dienen. Wir begleiten und betreuen Sie bei chronischen Erkrankungen. Wir koordinieren die Behandlung und stellen bei Bedarf den Kontakt zu weiteren Spezialisten her.

  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Medizinische Check-up Untersuchungen sowie Hautkrebs-Vorsorgeuntersuchung. Die medizinischen Check-up Untersuchungen werden in der Regel alle zwei Jahre von der Krankenkasse bezahlt
  • Impfberatung und Impfungen
  • Medikamentencheck
  • Herz-Kreislauf-Diagnostik
  • Verordnung von Leistungen zur medizinischen Rehabilitation/Kuren
  • Erkrankungen bei Diabetes, COPD, Asthma und koronaren Herzerkrankungen (Durchführung der sogenannten Disease Management Programme)

 

Vorsorge:

Vorsorgeuntersuchungen sind sinnvoll, damit Krankheiten frühzeitig entdeckt werden oder gar nicht entstehen. Dabei werden die folgenden notwendigen Untersuchungen von der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) übernommen:

  • Gesundheitsuntersuchung ab dem 35. Lebensjahr, alle 2 Jahre
    Körperliche Untersuchung, Urinuntersuchung, 2 Blutwerte (Blutzucker und Cholesterin) 
  • Hämoccult-Test ab dem 50. Lebensjahr, alle 2 Jahre
    als kleine Darmkrebsvorsorge 
  • Darmspiegelung ab dem 56. Lebensjahr, zweimalig im Abstand von mindestens 10 Jahren
    als große Darmkrebsvorsorge 
  • Männerkrebsvorsorge jährlich ab dem 45. Lebensjahr.
    Austasten des Enddarmes zur Krebsfrüherkennung von Prostata und Enddarm 
  • Impfungen z.B.:
    Tetanus, Diphtherie, Polio, Keuchhusten, Pneumokokken, FSME, Grippe und andere je nach Indikation, je nach Kasse auch Reiseimpfungen


Zu Ihrer persönlichen Sicherheit bieten wir Ihnen ergänzend zu den o.g. Vorsorgeuntersuchungen individuelle Gesundheitsleistungen, die nicht von der Krankenkasse bezahlt werden (Igel-Leistungen):

  • Großer Labor-Check
    Blutsenkung, großes Blutbild, Nierenwerte, Blutsalze, Harnsäure, alle Blutfette, Leberwerte, Eisen, Eiweiß, Urin oder zusätzliche Untersuchungen, wie beispielsweise Schilddrüse, Prostata, Vitamine (wie Vitamin D)
  • Kleiner Labor-Check
    Laboruntersuchungen
  • Risiko-Check bei Herzerkrankungen
    Ruhe-EKG 
  • Intervallcheck
    zusätzliche jährliche körperliche Untersuchung 
  • diverse Reiseimpfungen
    eine Impfung einschl. Beratung zuzügl. des Impfstoffs
  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen: Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Herr Klaus Verstraeten, Allgemeinmediziner aus dem Medizinischen Versorgungszentrum in Tönisvorst, ist seit Mitte Mai beauftragter Lehrarzt und damit Lehrpraxis der Ruhr-​Universität Bochum.
Das bedeutet, dass das MVZ ab sofort als Lehreinrichtung für die Durchführung von Hospitationen, des Blockpraktikums und des praktischen Jahres Allgemeinmedizin gemäß dem Studienplan der medizinischen Fakultät der Rühr-​Universität Bochum für die praktische Ausbildung von Medizinstudierenden durch den beauftragten Lehrarzt zu Verfügung steht.


nach oben