Zentrum für laparoskopische urologische Chirurgie

 

In unserem Zentrum für laparoskopische urologische Chirurgie am Krankenhaus Maria-Hilf schaffen wir mit modernster Technik und Diagnostik die Voraussetzungen für eine optimale operative Behandlung.

 

Die laparoskopische Behandlung verringert Schmerzen und eine lange Wundheilung und verkürzt dadurch den Krankenhausaufenthalt deutlich.

Die Schlüssellochmethode findet Anwendung:

 

Unser medizinisches Behandlungsspektrum

  • Komplettentfernung der Prostata mittels endoskopischer extraperitonealer radikaler Prostatektomie 
  • Eingriffen an der Niere bei Nierenkrebs (Komplett- oder Teilentfernung)
  • Entfernung von Lymphknoten im Rahmen der urologischen Krebstherapie
  • Wiederherstellungsverfahren wie bei der Nierenbeckenplastik
  • Wiederherstellungsverfahren  bei der Beckenbodenrekonstruktion
  • Therapie der männlichen Krampfader des Hodensacks

 

Urologische Kompetenz in der Schlüssellochtechnik

Das urologische Kompetenzteam unter Leitung von Chefarzt Dr. Jens Westphal bietet seit August 2003 als eine der ersten Urologien in Deutschland seinen Patienten die Schlüssellochtechnik (laparoskopische Technik) an.

Zurück zur Opens internal link in current windowSeite Klinik für Urologie und Kinderurologie

Akademisches Lehrkrankenhaus der

Durchstarten als Mediziner - PJ im Krankenhaus Maria-Hilf

Hier informieren: Öffnet externen Link in neuem FensterPraktisches Jahr für Mediziner

Leitung

Chefarzt Klinik für Urologie und Kinderurologie

Leiter Alexianer Harnsteinzentrum

Leiter Alexianer Prostatazentrum

Leiter Zentrum für laparoskopische urologische Chirurgie


Dr. med. Jens Westphal
Facharzt für Urologie
Spezielle Urologische Chirurgie
Dipl.-Gesundheitsökonom

Opens window for sending emailE-Mail

Opens internal link in current windowWeiterbildungsbefugnisse zur Facharztausbildung

Kontakt

Stellv. Leiter Zentrum für laparoskopische urologische Chirurgie

Thomas Krings

Facharzt für Urologie

Opens window for sending emailE-Mail

Kontakt

Sekretariat

Sabine Krüger
T (02151) 334-2381
F (02151) 334-3720
Opens window for sending emailE-Mail

Sprechstunden

Dienstag 10.30 - 14.30 Uhr
Donnerstag 13.00 - 16.00 Uhr

Qualität & Transparenz