Pressemitteilungen

Neues Kursprogramm von Entspannung bis Bewegung, von Vorsorge bis Reha

  • Ein KreVital-Angebot ist das Faszientraining. Trainerin Claudia Weiß ist hierfür und für den Bereich Rehabilitationssport speziell qualifiziert
23.02.17, Krefeld

KreVital ist seit 20 Jahren das Institut für Gesundheitsförderung der Alexianer in Krefeld

1997 gründete die Alexianer Krefeld GmbH KreVital – Institut für Gesundheitsförderung. Im März 2017, 20 Jahre nach Gründung beginnt ein weiteres Kursjahr mit verschiedenen Möglichkeiten, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. 2016 besuchten fast 3.000 Menschen circa 400 Einzelkurse mit 39 Rehabilitationssportgruppen. Diesen Umfang dürfte KreVital auch in diesem Jahr realisieren, prognostiziert Institutsleiter Frank Weiß.

Das Spektrum ist breit gefächert: von Entspannung bis Bewegung, von Vorsorge bis Reha, von jung bis alt und von Einzelinitiative bis betriebliche Gesundheitsprävention. Mittlerweile liegt ein Schwerpunkt auf den Angeboten speziell für die Generation 55plus und dem Rehabilitationssport. Frank Weiß, Leiter von KreVital, erklärt: „Best Ager, die sich lieber gemeinsam mit Gleichaltrigen in den Gesundheitskurs begeben, haben bei uns die Möglichkeit, zumal unsere Trainer die 55plus-Angebote altersgerecht gestalten.“ Mit einem Schmunzeln fügt er hinzu: „Grundsätzlich muss aber niemand seine Geburtsurkunde vorlegen, um einen bestimmten Kurs buchen zu können.“

In allen Kursbereichen – Ernährung, Entspannung und Körperbewusstsein, Rehabilitationssport, Ausgleichssport und Bewegung – stehen qualifizierte Trainer zur Verfügung. Die meisten Kurse sind von den Krankenkassen zertifiziert und werden bezuschusst.

Neben den Kursen in der Gruppe werden auch Einzeltrainings angeboten. Auch fördert KreVital mit Beratung und individuell angepassten Kursen oder Informationsveranstaltungen das Gesundheitsmanagement der Krefelder Betriebe. Kostenlose Seminare und Informationsveranstaltungen zur häuslichen Pflege oder zu medizinischen Themen finden in enger Kooperation mit den jeweiligen Experten des Krankenhauses Maria-Hilf statt.

Neben dem Hauptstandort KreVital am Dießemer Bruch 77a bietet das Gesundheitsinstitut Veranstaltungen an weiteren Standorten: Wassergymnastik im Therapiezentrum ITK an der Virchowstraße in Krefeld und im Schwimmbad H2Oh in Tönisvorst und weitere verschiedene Kurse im Krankenhaus Maria-Hilf Tönisvorst und in einem der größten Sportvereine in Tönisvorst, Turnerschaft 1861 St. Tönis e. V.

Das KreVital-Kursprogrammheft liegt in den Alexianer-Einrichtungen und Kursstandorten in Krefeld und Tönisvorst aus. Es ist ebenfalls im Internet unter www.krevital.de einsehbar, kann aber auch telefonisch oder schriftlich angefordert werden. Anmeldungen sind online, mit Anmeldeformular oder formlos möglich.

 

Kontakt zum Thema:

Opens window for sending emailFrank Weiß, Tel. 02151-3345239

 

 

Pressekontakt:

Alexianer Krefeld GmbH
Frank Jezierski
Pressereferent
Telefon: 02151-3343060
Fax: 02151-334555102
E-Mail: frank.jezierski@alexianer.de

« zurück