Alexianer Krefeld GmbH

 

Die Alexianer Krefeld GmbH vereint mit ihren Einrichtungen in Krefeld und Tönisvorst Krankenhausbehandlung, Rehabilitation, Senioren- und Eingliederungshilfe, Gesundheitsförderung und Berufsausbildung im Gesundheitswesen unter einem Dach. Das Krankenhaus Maria-Hilf ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. 

Pro Jahr behandeln wir in unseren Krefelder und Tönisvorster Kliniken und Zentren mehr als 25.500 Patienten stationär und teilstationär; ambulant sind es pro Jahr rund 32.500 Patienten. Neben den rein medizinischen Einrichtungen gehören auch die Seniorenhäuser und Pflegeeinrichtungen für ältere Menschen sowie der Alexianer Wohnverbund Krefeld mit vielfältigen Angeboten für Menschen mit psychischen Behinderungen zu unserer starken Gemeinschaft.


Wir stehen Patienten und Angehörigen in Gesundheitsfragen, bei Fragen zur Vorbeugung, der Bewältigung chronischer Erkrankungen und der Pflegebedürftigkeit gerne aktiv beratend zur Seite und laden Sie herzlich ein, unsere Einrichtungen kennen zu lernen.

Unsere Einrichtungen stehen in der Tradition der Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder, die sich seit 800 Jahren der Krankenpflege widmen. Dabei hat sich die Alexianer Krefeld GmbH im Laufe der Jahre zu einem modernen Gesundheitsanbieter und einem zukunftsorientierten Unternehmen am Niederrhein entwickelt. 

Aktuelles

  • Prof. Dr. Dr. Bernd Luther baut gemeinsam mit seinem Team neue Klinik für Gefäßchirurgie auf

    In der Klinik für Gefäßchirurgie werden Patienten mit arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen behandelt.

    mehr
  • Krankenhaus Maria-Hilf in Krefeld ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

    Den angehenden Mediziner stehen im Praktischen Jahr (PJ) neben ausgewählten somatischen Kliniken auch die psychiatrischen Kliniken als Wahlfach zur...

    mehr
  • Bestnoten für Seniorenhäuser

    Nach Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) erhielten die Seniorenhäuser in St. Tönis und Vorst jeweils Bestnoten.

    mehr

Pressemitteilungen

Termine